Über mich 17 Jahre Praxis Tarah Beratungsangbote Erreichbarkeit + Preise Aktuelle Zeit-Energien Empathie Affirmationen Blüten- Essenzen Bücher, DVDs + CDs Online- Tipps Gästebuch Impressum Links

Tipps für Empathen

Hier eine erste kleine Auswahl von Hilfsmitteln, die Sie einfach mal ausprobieren können. Die Erfahrung zeigt, daß jedem etwas anderes besonders hilft- auch empathische Menschen haben eben ein ganz individuelles "Energie- Kostüm".

Energetische Hilfsmittel

Blütenessenz Pink Yarrow (Rosa Schafgarbe): Schützt die Aura.
Blütenessenz Garlic (Koblauch): Unterstützt die Abgrenzung.
Bach- Blüten- Mischung Rescue (Notfalltropfen): Hilft bei Energie- Überflutungen die eigene Kontur zu stärken/ wahren (Aura- Stabilisierung)
Bachblüte Crab Apple (Holzapfel): Reinigt die Aura von fremden Energien.
Bachblüte Elm (Ulme): Hilft, Fremdenergien abfließen zu lassen
Bachblüte Cherry Plum (Kirsch- Pflaume): Hilft bei akuten Energie- Überflutungen zur Ausgleichung (in Rescue- Tropfen enthalten).
Bachblüte Hornbeam (Hainbuche): Hilft, die ständige energetische Beanspruchung auszugleichen (über einen längeren Zeitraum nehmen)
Deutsche Blütenessenz Glockenblume: Hilft die eigene Wahrnehmung/ Wahrheit zu erkennen, "bei sich" zu bleiben.

Die Blütenessenzen sind im Internet in vielen entsprechenden Versandhäusern zu finden. Weitere Informationen über Blüten-Essenzen finden Sie hier.


Frische weiße Schafgarbe: Reinigt die Aura. Pflücken Sie sich im Sommer einfach einen Strauß, stellen sie diesen z. B. neben ihr Bett.
Holunder- oder Ligusterblüten: Untersützt Abgrenzung und Reinigung der Aura. Pflücken Sie im Frühjahr die Blüten und stellen Sie ein Schälchen damit neben sich.



Heilstein Amethyst: Hilft, fremde Energien loszulassen.
Heilstein Bergkristall: Reinigt die Aura.
Heilstein Larimar: Hat sich bei vielen empathischen Menschen als echter Helfer gezeigt.
Heilstein Rauchquarz: Harmonisiert die energetische Erschöpfung.
Heilstein Rosenquarz: Gleicht energetische Wechselwirkungen im Herz- Chakra aus, schützt das Herz.
Heilstein Türkis: Unterstützt die Abgrenzung.
Heilstein Schwarzer Turmalin (Schörl): Unterstützt die Abgrenzung.
Heilstein Sonnenstein: Gleicht energetische Wechselwirkungen im Solarplexus aus, schütze den Solarplexus.


Ätherisches Duftöl Lavendel: Reinigt, hilft fremde Energien loszulassen und harmonisiert den gesamten Energie- Körper.
Ätherisches Duftöl Patchouli: Befreit die Aura von fremden Energien und stärkt den eigenen Energiekörper.
Ätherisches Duftöl Rose: Schützt und harmonisiert den gesamten Energiekörper.


Apfelessig: Großzügig im Badewasser verteilen, reinigt den gesamten energetischen Körper.
Meersalz: Ebenfalls ins Badewasser, nimmt "energetische Schlacke" auf.

Kombination aus Lavendel- Öl, mehren Amethyst- Steinen und Meersalz ins Badewasser: Hilft meistens sehr gut auch bei völliger energetischer "Kontermination".



Weisse Kleidung: Hat eine gute Abgrenzungs- und energetische Reinigungswirkung.
Schwarze Kleidung: Hat ebenfalls eine gute Abgrenzungswirkung, aber gegebenenfalls auch mehr "Schwere".


Wasser: In möglichst großen Mengen als äußeres enrgetisches Reinigungsmittel, getrunken zur Reinigung von Innen. Versuchen Sie auch mal, viele Schälchen mit Salz- oder Duftwasser in Ihrem Umfeld aufzustellen.

Visualisierungen

Aura-Bild: Malen Sie eine tiefrote Kontur von sich, die Sie auch ganz in tiefrot ausmalen. Um die Kontur malen Sie ein blaues Oval (Ei). Hängen Sie das Bild so auf, daß Sie es oft sehen. Dies verstärkt die Abgrenzung Ihrer Aura und schafft mehr "Substanz".

Höhle: Visualisieren Sie sich so oft wie möglich in einer tiefblauen oder violetten (z. B. eine Amethyst-) Höhle


Buchempfehlungen









(c) Praxis TARAH. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung am Mittwoch, 15. Februar 2017.